Durchsuchen nach
Kategorie: Kreisverband

Unser Landratskandidat: Jürgen Kehr

Unser Landratskandidat: Jürgen Kehr

DIE LINKE beteiligt sich an der Landratswahl Anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahlen hat der Kreisverband Kassel-Land der Partei DIE LINKE sich entschieden zur Landratswahl mit einem eigenen Kandidaten anzutreten. Auf ihrer Mitgliederversammlung wählte der Kreisverband mit großer Mehrheit den parteilosen 61 jährigen Jürgen Kehr aus Habichtswald-Dörnberg zu ihrem Landratskandidaten. Hierzu erklärt Jürgen Kehr: „Es freut mich, dass mich der Kreisverband der Partei DIE LINKE im Landkreis Kassel zu ihrem Kandidaten zur Landratswahl im März 2021 nominiert hat. Coronakrise, Klimakrise, Flüchtlingskrise, Finanzkrise…

Weiterlesen Weiterlesen

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Ja, ich will mich für mehr soziale Gerechtigkeit, Frieden, echte Demokratie und den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft stark machen. Bitte haltet mich über Wahlkämpfe und weitere Aktionsschwerpunkte auf dem Laufenden und informiert mich über konkrete Aktivitäten! https://youtu.be/nGlOiqHFhHo   Ich will mitmachen Ja, ich will mich für mehr soziale Gerechtigkeit, Frieden, echte Demokratie und den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft stark machen. Bitte haltet mich über Wahlkämpfe und weitere Aktionsschwerpunkte auf dem Laufenden und informiert mich über konkrete Aktivitäten! Jetzt Mitglied werden!…

Weiterlesen Weiterlesen

Menschen vor Profite: Die Gesundheitsversorgung in die öffentliche Hand!

Menschen vor Profite: Die Gesundheitsversorgung in die öffentliche Hand!

Der Kreisverband Kassel-Land startet die gesundheitspolitische Krankenhausbettentour durch  Hessen im Rahmen des gesundheitspolitischen Aktionsmonats der Partei DIE LINKE. Hessen „In der Corona-Pandemie werden die Schwächen unseres Gesundheitssystems wie unter einem Brennglas sichtbar“, erklärt Achim Kessler, gesundheitspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. „Um sie zu beseitigen, brauchen wir eine radikale Umgestaltung unseres Gesundheitssystems. Die Gesundheitsversorgung muss wieder in die öffentliche Hand! Doch die Bundesregierung setzt auch in der Corona-Krise weiter auf Wettbewerb, Markt und Profitorientierung. Dagegen wollen wir mit dieser…

Weiterlesen Weiterlesen

Links wirkt! LINKE fordert mehr Schulbusse im Landkreis Kassel

Links wirkt! LINKE fordert mehr Schulbusse im Landkreis Kassel

Nach der Intervention des nordhessischen Landtagsabgeordneten Torsten Felstehausen wendet sich das Blatt. Nachdem sowohl NVV als auch der Landkreis Kassel zunächst in der HNA verlautbaren ließen, dass die keine Chance sähen, Verbesserungen auf den Weg zu bringen, kam jetzt Bewegung in die Sache. Zusätzliche Busse, zusätzliche Mitarbeiter*innen sind jetzt erforderlich. Das Tragen von Masken, das häufige Lüften können helfen, aber nichts ist so wirksam, wie das Einhalten des Abstands. Hierfür trägt der Landkreis und der NVV die Verantwortung. Mehr lesen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kassel begeht den Antikriegstag 2020

Kassel begeht den Antikriegstag 2020

Trotz Corona-Einschränkungen konnte in Kassel die traditionelle Antikriegstagsaktion der Friedensbewegung stattfinden. Beginnend am Obeliken in der Treppenstraße sprachen nach einem musikalischen Auftakt von Hans Dinand das Kasseler Friedensforum, die Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirche und ein Sprecher der „Seebrücke“. Sie unterstrichen mit eindrucksvollen Worten die Aktualität dieses Datums. Gemeinsam begaben sich die etwa 200 Teilnehmenden auf einen kurzen Demonstrationszug durch die Kasseler Innenstadt zum Friedrichsplatz, wo die Abschlusskundgebung stattfand. Auch hier begleitete Hans Dinand mit seinem Repertoir an…

Weiterlesen Weiterlesen

DIE LINKE informiert über rechte Netzwerke

DIE LINKE informiert über rechte Netzwerke

Lesung und Diskussion am 27.08. in Lohfelden (Zum Download der Broschüre, bitte auf das Bild klicken) Spätestens seit den Morden des NUS und der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke stellt sich die Frage, warum die nordhessische Neonaziszene so lange unter dem Radar der Sicherheitsbehörden bleiben konnten. Über die Akteure und Strukturen der rechten Szene informiert jetzt eine Broschüre unter dem Titel „Wenn wir das gewusst hätten…“. Die Broschüre knüpft an die Erkenntnisse zu den sog. NSU-Morden an und…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefängnis – warum? Schuld, Wiedergutmachung und Schutz

Gefängnis – warum? Schuld, Wiedergutmachung und Schutz

Diskussionsveranstaltung der Linken in Hessen mit Kim Abraham, Juristin und Marjana Schott Haft und Strafe. Schuld, Wiedergutmachung und Schutz. Wir stellen die Fragen: Brauchen wir dafür Knäste?  Hat unsere Gesellschaft ein Interesse an Vergeltung oder steht heute Prävention im Vordergrund? Erreichen wir mit Resozialisierung öffentliche Sicherheit? Was sind die Interessen der Opfer? Wiedergutmachung – insbesondere auch finanziell? Versöhnung? Vergeltung? Und was trägt Gefängnis dazu bei? Kann Gefängnis das alles als Institution überhaupt leisten? DIE LINKE. Hessen lädt Sie zur Onlinediskussion…

Weiterlesen Weiterlesen

LINKE fordert: Kreiskrankenhaus Wolfhagen unverzüglich öffnen – Corona-Krise erlaubt keine politischen Taktierereien

LINKE fordert: Kreiskrankenhaus Wolfhagen unverzüglich öffnen – Corona-Krise erlaubt keine politischen Taktierereien

Vor vier Wochen, zu Beginn der CORONA-Krise, wurde durch Beschluss des Aufsichtsrats der Gesundheit Nordhessen AG (GNH) das Kreiskrankenhaus Wolfhagen geschlossen, die Mitarbeiter*innen wurden an andere Standorte versetzt, die Einrichtung z. T. abtransportiert. Angesichts der dramatischen Zuspitzung der Corona-Pandemie fordert DIE LINKE jetzt die unverzügliche Wiederaufnahme des Betriebs im Krankenhauses Wolfhagen.„Die Gesundheitsämter beschäftigen sich derzeit landesweit mit den Planungen Hotels und Hallen als Nothospitäler einzurichten. In dieser Situation ist es unverständlich und unverantwortlich, voll funktionsfähige Krankenhäuser nicht in die Versorgung…

Weiterlesen Weiterlesen

Versorgung unserer Kinder sicherstellen!

Versorgung unserer Kinder sicherstellen!

Der Kostendruck an deutschen Krankenhäusern trifft vor allem die Kinderkliniken am Härtesten. Laut einer Studie des Ceres-Instituts an der Kölner Universität hat die Ökonomisierung im Gesundheitssystem dazu geführt, dass die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen gefährdet ist. „Neben einem Abbau pädiatrischer Versorgungseinrichtungen und -kapazitäten mangle es an personellen und sachlichen Ressourcen“, heißt es in einer Publikation zu der empirischen Studie. DIE LINKE. sieht hier dringenden Handlungsbedarf. Die Geburtenrate steigt wieder, gleichzeitig steht ein Viertel der Kinderärzt*innen kurz vor dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Kreismitgliederversammlung vom 11. April 2019

Kreismitgliederversammlung vom 11. April 2019

[Lohfelden] Am Donnerstag, den 11. März 2019 tagte unsere Kreismitgliederversammlung öffentlich im Naturfreundehaus in der Gemeinde Lohfelden. Ein der Tagesordnungspunkte war unter anderem die formelle Gründung eines Ortsverbandes in Lohfelden. Die Abstimmung darüber war einstimmig und damit ist der Ortsverband formell bestätigt. Unserem Ortsverband stehen Denise Greve-Kamberi sowie Patrick Würfel, vor. Weiter gab es Nachwahlen zum Vorstand, um diesen zu verstärken und die Aufgaben somit besser zu verteilen. In diesen wurden, mit jeweils einer Enthaltung, Nico Leise, Rolf Viereck (Kreisschatzmeister)…

Weiterlesen Weiterlesen