Ein starkes Team
für einen sozialen
und ökologischen Landkreis

v.l.n.r.: Stefanie Kersting,, Christian Dinter, Roswitha Weispfennig, Jan Kersting, Juanita Hille-Kleij, Jürgen Kehr

Die Wahl zum Kreistag im Landkreis Kassel rückt näher. Jetzt hat DIE LINKE im Landkreis ihre Liste mit 35 Frauen und Männern für die Wahl aufgestellt. Auf Platz 1 wurde dabei der Kandidat für den Landrat, der 61jährige Jürgen Kehr aus Habichtswald, gewählt.

Auf der abwechselnd mit Frauen und Männern besetzten Liste folgen die Kreisbeigeordnete Juanita Hille-Kleij aus Trendelburg, Jan Kersting aus Liebenau, das Kreistagsmitglied Roswitha Weispfennig aus Schauenburg, Christian Dinter aus Liebenau und Stefanie Kersting, ebenfalls aus Liebenau.

Ziel der LINKEN bei der Kommunalwahl ist es, die soziale Frage in den Mittelpunkt zu stellen. Hierzu erklärt Roswitha Weispfennig: „Auch in unserem Landkreis verzichten wir alle zurzeit auf Vieles zum Schutz der Gesundheit Aller. Die Folgen der Corona-Krise sind daher besonders von den starken Schultern zu tragen. Wir treten an für die Abfederung der Folgen der Corona-Krise für die breite Bevölkerung mit vielen neuen Ideen zum sozialökologischen Umbau des Landkreises, einer Verbesserung der Gesundheitsversorgung und guten Bildungsbedingungen für alle. Diese und etliche weitere Ideen beschreiben wir in unserem Wahlprogramm, das auf der gut besuchten Mitgliederversammlung einstimmig verabschiedet wurde.“

Auf den weiteren Plätzen sind gewählt worden:

  • Cevdet Arslan
  • Chrstine Hoffmann
  • Horst Pillgram
  • Dr. Margot Schmidt
  • Reinhold Weispfennig
  • Heidi Klaft-Driemeier
  • Rolf W. Viereck
  • Anja Lenz
  • Antonio Bassetto
  • Melanie Busch
  • Ingo Saal
  • Dorothee Jübemann
  • Achim Jünemann
  • Anett Aslan
  • Thomas Bärthel
  • Liane Feist
  • Christian Kehr
  • Julia Ulfers
  • Klaus Albrecht
  • Eva-Maria Weispfennig
  • Nico Leise
  • Petra Haas
  • Manfred Weispfennig
  • Christiane Zeeh
  • Jüren Bauer
  • Britta Conrad
  • Safi Nierweis
  • Angela Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.