Christian Dinter

Christian Dinter

27 Jahre alt, Taxifahrer und Schulsozialassistent
Den Landkreis attraktiver machen – Perspektiven für Jugendliche schaffen. Da ich in meinem Wohnort Liebenau aufgewachsen bin, weiß ich aus erster Hand was es bedeutet wenn örtliche Jugendzentren oder Bandräume dichtgemacht werden und es keinen ÖPNV nach Kassel gibt.
Ich werde mich deshalb für die Stärkung der Jugendarbeit, die Ausweitung der Beratungs- und Betreuungsangebote und die Schaffung weiter Ausbildungsplätze einsetzen.

Christian Dinter: Wenn wir junge Menschen im Landkreis halten wollen, brauchen wir besseren ÖPNV, mehr Angebote für Freizeit und Kultur und natürlich Ausbildungsplätze.