Schauenburg. Sozial, friedlich und ökologisch vor Ort

Schauenburg. Sozial, friedlich und ökologisch vor Ort

Der Ortsverband Schauenburg hat bei seinem letzten Treffen neben dem Wahlprogramm auch die Liste für die Wahl zur Gemeindevertretung am 14.März 2021 aufgestellt.

6 Frauen und 7 Männer kandidieren demnach in Schauenburg für eine soziale, ökologische und friedliche Gemeindepolitik. In den letzten fünf Jahren stellte DIE LINKE mit zwei Gemeindevertreter*innen die kleinste der Fraktionen. Das Ziel ist es, dieses zu ändern und der sozialen Frage in Schauenburg ein noch stärkeres Gewicht zu verleihen.

Jetzt geht es in einen engagierten Wahlkampf, der die Menschen davon überzeugt, dass auch vor Ort die LINKE eine noch stärke Rolle spielen muss.

Gewählt wurden:

  1. Roswitha Weispfennig
  2. Antonio Bassetto
  3. Britta Conrad
  4. Nico Leise
  5. Ingrid Pohl
  6. Heinz Baumann
  7. Julia Ufers
  8. Reinhold Weispfennig
  9. Petra Haas
  10. Horst Pilgram
  11. Eva-Maria Weispfennig
  12. Ingo Saal
  13. Manfred Wiespfennig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.