Pflege? Aber bitte mit Würde und aus öffentlicher Hand

Pflege? Aber bitte mit Würde und aus öffentlicher Hand

Wie einige bereits aus den Medien entnehmen konnten, fehlen massiv Pflegekräfte in allen Bereichen. Sei es in Krankenhäusern, Hospizen, Pflegeheimen oder in der ambulanten Pflege, es brennt personell an allen Ecken und Enden.

Dies wiederum führt dazu, dass die bestehenden Pflegekräfte ihren Beruf nicht so ausüben können, wie sie es gerne möchten. Vieles wird unter Zeitdruck gemacht und der menschliche Aspekt geht beinahe vollendst verloren.

Deshalb fordern wir den Personalschlüssel für Pflegekräfte zu erhöhen, die Pflege zu entprivatisieren und damit der öffentlichen Hand zurückzugeben sowie faire Löhne unter einem einheitlichen Tarifvertrag zu zahlen.

Die Pflege gehört nicht in die private Hand, welche mit den Geldern aus der Pflegeversicherung, horrende Gewinne machen und Dividenden an Aktionäre auszahlen. Mit dem Dienst am Menschen spekuliert man nicht und man darf den Menschen erst recht nicht zu einer Ware machen.

Daher: Mehr Personal für die Pflege, faire Löhne für das Personal und die Pflege zurück in die öffentliche Hand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.