Browsed by
Schlagwort: Lohfelden

Kreismitgliederversammlung vom 11. April 2019

Kreismitgliederversammlung vom 11. April 2019

[Lohfelden] Am Donnerstag, den 11. März 2019 tagte unsere Kreismitgliederversammlung öffentlich im Naturfreundehaus in der Gemeinde Lohfelden. Ein der Tagesordnungspunkte war unter anderem die formelle Gründung eines Ortsverbandes in Lohfelden. Die Abstimmung darüber war einstimmig und damit ist der Ortsverband formell bestätigt. Unserem Ortsverband stehen Denise Greve-Kamberi sowie Patrick Würfel, vor. Weiter gab es Nachwahlen zum Vorstand, um diesen zu verstärken und die Aufgaben somit besser zu verteilen. In diesen wurden, mit jeweils einer Enthaltung, Nico Leise, Rolf Viereck (Kreisschatzmeister)…

Weiterlesen Weiterlesen

Kreismitgliederversammlung Lohfelden

Kreismitgliederversammlung Lohfelden

Liebe Genossinnen und Genossen, nach unserer letzten Kreismitgliederversammlung in Lohfelden, wollen wir jetzt zusammen mit euch den neuen Ortsverband der LINKEN in Lohfelden gründen. Daher soll auch die Kreismitgliederversammlung am 11. April um 18:30 Uhr im Naturfreundehaus Lohfelden (Alte Welleröder Straße 2 in Lohfelden-Vollmarshausen) stattfinden, zu der wir dich herzlich einladen. Bei der Anreise bitte nicht verwundert sein, es liegt etwas außerhalb des Ortes. Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, meldet sich bitte beim Vorstand. Ansonsten verfügt das Naturfreundehaus auch über eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Straßengespräch mit Torsten Felstehausen

Straßengespräch mit Torsten Felstehausen

Seit Jahren wird in Lohfelden gespart, gespart und noch mehr gespart. Man vermag sogar zu sagen, Lohfelden wird kaputt gespart. Die teils eklatante Misswirtschaft durch die Mehrheitsregierung der SPD in der Gemeindevertretung, hat neben der mangelnden Geldmittel aus dem Landeshaushalt dazu geführt. Am Samstag, den 6. April 2019 wird ab 9:00 Uhr der Landtagsabgeordnete Torsten Felstehausen für ein Straßengespräch vor dem örtlichen EDEKA-Markt zur Verfügung stehen. Einfach vorbeikommen und interessante Gespräche führen.

“Wenn die Opposition zu wenig ist, wird die Demokratie der Diktatur immer ähnlicher”

“Wenn die Opposition zu wenig ist, wird die Demokratie der Diktatur immer ähnlicher”

Mit diesem Zitat von Max Uthoff lässt sich das, was ich am 31. Januar 2019 in der Gemeindeversammlung im Bürgerhaus Lohfelden erleben durfte, sehr treffend beschreiben. Die SPD-Anträge 10 und 11, welche bereits im Vorfeld für viel Unmut gesorgt haben, wurden nicht behandelt, da die Entscheidungen darüber vertagt worden sind. Was ich an diesem Tag sehen und erleben durfte, kommt mehr einer Alleinherrschaft, als einer Demokratie gleich. Egal welche sinnvollen Einwände eingebracht worden sind seitens der Oppositionsparteien, sie wurden entweder ignoriert…

Weiterlesen Weiterlesen